Englischlernen für Anfänger: Sätze, die dein Englisch sofort verbessern

Englischlernen für Anfänger: Sätze, die dein Englisch sofort verbessern

Grundwortschatz und Tipps zum Englischlernen, um Unterhaltungen sofort zu verbessern. Erweitere deinen Wortschatz und lerne authentische Dialoge zu führen.
Dezember 13 2021

Viele von uns, die Englisch lernen, suchen oft nach neuen Wegen uns auszudrücken. Wir neigen dazu, immer wieder das Gleiche zu sagen – es muss doch einen Weg geben, mehr vom Grundwortschatz einzubinden und unsere Unterhaltungen zu verbessern!

In diesem Blogbeitrag lernst du einige grundlegende englische Sätze, die deine Unterhaltungen sofort auf ein neues Niveau heben. Sie werden dir auch mehr Selbstvertrauen beim Sprechen schenken und bringen sogar deine eigene Persönlichkeit zum Ausdruck, wenn du mit jemandem auf Englisch sprichst. Egal, ob du dein Englisch verbessern willst, um besser mit englischsprachigen Arbeitskollegen kommunizieren zu können, oder ob du in ein neues Land gezogen bist, in dem Englisch als Hauptsprache genutzt wird, wir geben dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die dir die wichtigsten Sätze näher bringt. Du wirst schneller als erwartet bessere Gespräche denn je auf Englisch führen.

Kennst du bereits ein paar englische Grundvokabeln für Unterhaltungen?

Lass uns dein Wissen testen, bevor wir beginnen! Checke, ob du diese (sehr) einfachen englischen Sätze, die gern in typischen englischen Gesprächen verwendet werden, bereits kennst – wenn ja, dann ist dieser Blogbeitrag genau richtig für dich und du bist bereit, mehr zu lernen.

Wenn nicht, bist du wahrscheinlich noch nicht bereit dazu und musst zuerst dein Englisch auffrischen. Keine Sorge – du kannst ganz einfach mit der Memrise-App Englisch lernen!

Kennst du diese Sätze?

 

Hi UK


Hi!
/ Hallo!

 

HowAreYou


How are you?
/ Wie geht‘s dir?

 

Whats your name


What’s your name?
/ Wie heißt du?

 

MyNamesVictoria


My name’s…
/ Ich heiße…

 

Yes


Yes
/ Ja

 

No


No
/ Nein

 

Maybe


Maybe
/ Vielleicht

 

Of course UK


Of course
/ Ja klar


Bereit, mehr englische Wörter zu lernen, um deine Unterhaltungen zu verbessern? Los geht‘s!

Du bist also bereit dazu, deinen Wortschatz zu erweitern und deine Konversationsfähigkeiten zu steigern. Super! Egal, ob du in der Schule Englisch lernst, oder in der Arbeit bessere Gespräche mit englischsprachigen Kolleginnen und Kollegen führen willst, du wirst deine Unterhaltungen mit diesen Sätzen sofort verbessern.

Auf dieser Seite konzentrieren wir uns auf Wörter und Sätze, die bei Gesprächsthemen für Erwachsene hilfreich sind. Und es kommt noch besser: Wir haben diese Sätze nach Themen aus dem wirklichen Leben gruppiert, sodass du einfach auf den Abschnitt klicken kannst, der dich am meisten anspricht.

 

Zeige Interesse an deinem Gegenüber

Es ist wichtig, deinem Gegenüber zu zeigen, dass du an dem Gespräch ebenso interessiert bist wie sie. Hier sind einige Ausdrücke, die du verwenden kannst, um dein Interesse zu verdeutlichen:

 

What are you interested in?


What are you interested in?

/ Wofür interessierst du dich?

 

What do you do?


What do you do?
/ Was machst du beruflich?

 

Where do you live?


Where do you live?
/ Wo wohnst du?

 

Thats a good question


That’s a good question!

/ Das ist eine gute Frage!




Sätze, die dir Zeit verschaffen

Wenn du kein Muttersprachler bist ist es keine Schande, während eines Gesprächs mehr Zeit zum Finden der richtigen Worte zu brauchen. Die folgenden Sätze eignen sich hervorragend dazu, dir etwas Zeit zum Nachdenken zu verschaffen oder die andere Person darum zu bitten, langsamer zu sprechen, damit du das Gesagte verarbeiten kannst:

 

I dont understand UK


I don’t understand
/
Ich verstehe nicht

 

Can you repeat that please?


Can you repeat that please?
/ Kannst du das bitte wiederholen?

 

Can I ask you a question?


Can I ask you a question?

/ Kann ich dich etwas fragen?

 

Can you speak slower please?


Can you speak slower please?

/ Kannst du bitte langsamer sprechen?



 

Für Gespräche am Arbeitsplatz und im Büro

Diese Sätze sind sehr praktisch, wenn du dich mit Kolleginnen und Kollegen oder Kundinnen und Kunden unterhältst. Egal, ob du bessere Freundschaften mit englischsprachigen Kolleginnen und Kollegen aufbauen, oder ein Meeting arrangieren willst, diese Sätze helfen dir dabei:

 

What time suits you?


What time suits you?
/ Wann passt es dir am Besten?

 

Im off tomorrow but back in on MOnday


I'm off tomorrow, but I'm back in on Monday

/ Morgen habe ich frei, aber am Montag bin ich wieder zurück

 

How long have you worked there for?

 
How long have you worked there for?
/ Wie lange hast du dort gearbeitet?

 

SHall we for drinks after work?


Shall we go for drinks after work?
/ Willst du nach der Arbeit etwas trinken gehen?

 

well be in touch


We'll be in touch
/ Wir melden uns

 

Thank god its friday


Thank god it's
Friday!
/ Endlich ist Freitag!

 

Its a win-win situation


It's a win-win situation

/
Es ist eine Win-Win-Situation

 

Correct me if Im wrong


Correct me if I'm wrong
/ Korrigiere mich, wenn ich falsch liege

 

 

 

Für Schüler:innen und Studentinnen/ Studenten

Hier sind einige Sätze, die für Schüler:innen bei Gesprächen mit Mitschülern/innen hilfreich sind:

 

What do you study?


What do you study?
/ Was studierst du?

 

Is there a discount for students?


Is there a discount for students?
/ Gibt es einen Studentenrabatt?

 

I wont be at school tomorrow


I won't be at school tomorrow

/ Ich werde morgen nicht in der Schule sein

 

I have to write an essay


I have to write an essay

/ Ich muss einen Aufsatz schreiben

 

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erlernen der Englisch Grundlagen 

Viele Wörter und Sätze zu kennen ist zwar toll, aber es ist nur der erste Schritt auf dem Weg deine Unterhaltungen auf Englisch erfolgreich zu verbessern. Hier ist unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du Gespräche auf Englisch noch besser führen kannst:

Schritt 1: Lerne grundlegende englische Wörter und Phrasen, die dir helfen, mit Muttersprachlern ins Gespräch zu kommen

Die oben aufgelisteten Sätze werden deine Alltagsdialoge auf Englisch bereichern. Dies ist schon ein guter Anfang, aber du solltest auch deinen Wortschatz weiter ausbauen und Wörter wiederholen, die du dir nur schwer merken kannst. Die Memrise App hilft dir dabei, dein Englisch zu verbessern und dir Wörter besser und länger zu merken. Lade die App herunter und fange jetzt damit an zu lernen!

Schritt 2: Übe diese Sätze und sprich sie laut aus.

Nur keine Hemmungen! Der beste Weg dich an Sätze zu erinnern, die du gerade gelernt hast, besteht darin, sie laut auszusprechen. Sprich sie am Besten an einem privaten Ort laut aus – zum Beispiel in deinem Auto auf dem Weg zur Arbeit –, um dein Selbstvertrauen zu stärken. Je häufiger du sie laut vorsagst, desto schneller verfliegt deine Schüchternheit und desto sicherer wirst du sie vor anderen Englischsprechern anwenden können.

Schritt 3: Tauche in die Sprache ein! Netflix ist dein Freund.

Beim Englischlernen dauernd von der Sprache umgeben zu sein ist sicher hilfreich – und wie kann man das einfacher erreichen, als es sich vor dem Bildschirm gemütlich zu machen? Filme und Fernsehsendungen sind ideal für alle, die eine Sprache lernen. Nimm dir also die Zeit, einige deiner Favoriten auf Englisch anzusehen. Während du immer mehr Englisch hörst, wirst du ganz natürlich und unbewusst mehr lernen. Du wirst die gelernten englischen Sätze im Kontext genutzt sehen und beginnst sogar zu verstehen, wie Leute darauf reagieren würden!

Schritt 4: Fang an zu sprechen! Nutze jede Gelegenheit, deine Sätze zu üben.

Der letzte Schritt ist mutig zu sein und jede Gelegenheit zum Üben am Schopf zu packen. Falls du Leute kennst, mit denen du dein Englisch üben kannst, nutze so oft wie möglich die Chance, um mit ihnen zu sprechen.Du wirst dich nur verbessern, wenn du deine Sprachkenntnisse in die Praxis umsetzt. Falls es dir schwer fällt jemanden zu finden mit dem du Englisch üben kannst, hat die Memrise-App einen Aussprachemodus für dich parat, der dich ermutigt, laut zu sprechen und dir sogar Feedback gibt, ob du die Sätze richtig aussprichst.

Wie sieht es mit verschiedenen englischen Akzenten und Aussprachen aus?

Englisch ist eine der am weitesten verbreiteten Sprachen der Welt – obwohl die Grundlagen alle gleich sind, gibt es weltweit viele Variationen der Sprache mit feinen Unterschieden. Wenn du beispielsweise nach Amerika reist oder dich mit einem Amerikaner unterhältst, wirst du feststellen, dass sich deren Akzent und Aussprache für bestimmte Wörter von dem der Menschen aus Großbritannien unterscheidet. Dein Hörverständnis musst du also spezifisch für diese regionalen Akzente trainieren, und außerdem musst du regionsspezifische Wörter und Sätze lernen.

Eine App wie Memrise ist sehr hilfreich, wenn es darum geht, eine für eine Region individuelle Variation des Englischen zu lernen. Sie wird dir die Vokabeln, die Grammatik und die Aussprache (einschließlich Vokallaute) beibringen, die spezifisch für amerikanisches oder britisches Englisch sind. Sie bietet auch jede Menge Funktionen – wie Spiele und Ausspracheübungen – die dir das Lernen erleichtern und Spaß machen!

Willst du mit dem Englischlernen beginnen? Starte jetzt mit amerikanischem oder britischem Englisch bei Memrise!

Jetzt lernen

 

Die besten Lernstrategien für Englisch sind die, die dich in die Sprache eintauchen lassen

Wenn du jetzt im Internet suchst wirst du endlose Webseiten finden, die alle behaupten den besten Weg zum Englischlernen gefunden zu haben. Es kann also verwirrend sein, aber das ist unser Rat an dich: Konzentriere dich nicht zu sehr darauf, herauszufinden, wie man englische Grammatik lernt oder diese perfektioniert. Lerne stattdessen gerade genug englische Vokabeln, um dir den Einstieg in eine einfache Unterhaltung zu ermöglichen, und suche dann nach Möglichkeiten in die Sprache einzutauchen.

Dies ist der beste Weg eine Sprache zu lernen. Egal ob du sie schon eine Weile lernst oder dich als kompletten Laien der englischen Sprache bezeichnen würdest: Nutze dein Wissen und tauche vollständig in die Sprache ein. Finde so viele Gelegenheiten zum Sprechen, wie nur möglich. Ja, Grammatik ist wichtig! Aber sobald du die grundlegende englische Grammatik beherrschst, ist es wichtiger zu üben und mit echten Menschen in Kontakt zu treten. Je mehr du lernst, desto sicherer wirst du!

Willst du mehr erfahren? Wir haben eine tolle Englisch-Lernhilfe für dich (nein, keine Arbeitsblätter!)

Wir haben auf dieser Seite eine Menge Englischgrundkenntnisse gelernt, die dir helfen, dich besser auf Englisch zu unterhalten, aber es gibt noch Einiges zu tun. Wenn du richtig Englisch lernen, willst, kannst du eine Lernhilfe wie die Memrise App gut gebrauchen. Sie hilft dir dabei, Englisch zu lernen und im Gedächtnis zu behalten, deine Lernerfahrung wirklich zu verbessern und deinen englischen Wortschatz schnell zu erweitern.

Memrise bringt dir die Sprache der realen Welt bei, die die Einheimischen tagtäglich verwenden. Wir verwenden Audio- und Videoclips von echten Einheimischen, die in verschiedenen Situationen sprechen, sowie bewährte Gedächtnistechniken, um Menschen wie dir die Sprachkenntnisse zu vermitteln, die sie zum Überleben – und Gedeihen – in der realen Welt benötigen.Diese immersive Form des Sprachenlernens hilft dir, echte Sprachkompetenz zu entwickeln – und macht Spaß, ist schnell und macht süchtig.

Bereit, mehr zu erfahren?

 

Jetzt Englisch lernen