Wissenschaft

Wissenschaft

Unser Rezept für müheloses Lernen hat 3 einfache Zutaten:

Die erste ist Wissenschaft. Wir sind davon besessen die Hirnforschung zu nutzen um dir zu helfen schneller zu lernen. Das ist keine Marketingstrategie - wir sind wirklich Experten auf diesem Gebiet. In Memrise floss von Tag eins an das beste Wissen darüber, wie das menschliche Gehirn funktioniert, ein, und deshalb kann Memrise dir helfen so schnell und mühelos wie möglich zu lernen.

Wir benutzen Mems um dir zu helfen lebendige, mit deinen Sinnen verbundene Erinnerungen zu erschaffen. Wir fragen dich laufend ab und gehen so sicher, dass dein Gehirn genau das richtige Training erhält. Wir rufen dir die Erinnerung an das, was du gelernt hast, in mit wissenschaftlichen Methoden optimierten Intervallen ins Gedächtnis, sodass deine Erinnerungen immer stärker werden und du sie niemals vergisst.

Willst du mehr über die wissenschaftlichen Prinzipien lernen, die in Memrise ticken?

Elaborate Encoding

Um etwas zu erlernen, muss du es mit etwas verbinden was du bereits kennst. Erinnerungen werden nicht einfach irgendwo abgelegt, sie entstehen immer durch Verbindungen mit bereits bestehenden Erinnerungen. Je mehr dein Gehirn tut, um ein Fakt oder ein Wort zu enkodieren (einfacher ausgedrückt: um Verbindungen zu anderen Erinnerungen herzustellen), desto reichhaltiger und robuster ist die daraus entstehende Erinnerung.

Memrise wurde entworfen um dir zu helfen, jedes neue Wort auf die lebendigste Art und Weise zu verknüpfen. Wir erreichen das mit Mems. Mems ist unser schickes Wort für die Assoziationen, die dieses Wort für dich mit Kontext versehen. Mems können Mnemonics, die Entymologie eines Worts, lustige Videos, Fotos, Beispielsätze oder sonst etwas sein. Memrise ist eine wundervolle Community von Mem-Autoren: wir glauben, dass es nichts gibt, dass mit Hilfe eines guten Mems nicht einfacher zu lernen wäre.

Mems funktionieren am besten wenn sie deine Sinne, deine Vorstellungskraft oder deine Gefühle anregen. Auf diese Weise enkodierte Erinnerungen behältst du länger, weil sie aus der Masse herausragen, und weil es einfach Spaß macht und befriedigend ist sich an sie zu erinnern.

Regelmäßige, motivierende Tests

Wir sind hier sowas wie Gedächtnissportler, unsere Muskeln kommen also durch Erinnerungen in Bewegung. Sich aktiv zu erinnern ist einer der besten Wege um Erinnerungen robust, ausdauernd und nachhaltig zu machen.

Die Wissenschaft dahinter, auf welche Weise verschiedene Testarten Erinnerungen auf verschiedene Art und Weise stärken, ist komplex und nicht langweilig. Kurz gesagt: Je mehr dein Gehirn daran arbeitet die Erinnerung hervorzurufen, desto mehr wird die Erinnerung dabei gestärkt.

Hier bei Memrise arbeiten für hart daran deine Erinnerungen zu der Zeit und auf die Art und Weise zu testen, die ihnen am meisten gut tun. Wir sind Profizüchter im Garten des Wissens und lassen uns von dem von Wissenschaftlern gebündelten Wissen leiten um euch leiten zu können. Wir haben so einige kognitive Asse im Ärmel die wir auf Memrise ausspielen um eure Abfragen genau auf euch zuzuschneiden.

Erinnerungen nach Plan

Saure Milch. Schimmliges Brot. Fischstäbchen mit Gefrierbrand. Wie organische Materie werden Erinnerungen mit der Zeit schlecht. Deswegen ist es so wichtig sie sich immer wieder in Erinnerung zu rufen, sodass sie frisch bleiben.

Unsere Gedächtnisexperten haben lange, schlaflose Nächte damit verbracht an exotischen Algorhythmen herumzutüfteln, die es erlauben exakt den Zeitpunkt vorherzusagen, an dem das Vergessen einsetzt. Denn das ist der beste Moment um sich zu erinnern, der Zeitpunkt an dem die Erinnerung am meisten gestärkt wird. Das macht Sinn, oder?

Indem wir nachhalten wann du Lernstoff wiederholen und üben solltest, nehmen wir dir harte Arbeit ab - und gestalten dein Lernen mit so wenig Mühe und so viel Spaß wie möglich.

Spaß

Spaß

Die zweite ist Spaß. Wir möchten, dass Lernen deine liebste Freizeitbeschäftigung wird. So sollte es sein: Wir lernen am besten wenn wir entspannt sind, neugierig und zuversichtlich, und die Welt ist doch ein sehr interessanter Ort oder?

Deswegen haben wir aus dem Erlernen von Fakten und Sprachen ein Spiel gemacht, in dem du einen bunten Garten der Erinnerungen heranwachsen lässt. Wenn du ein neues Wort lernst, betrachte es als das Pflanzen eines Samens in deinem Gedächtnis. Jedes Mal, wenn du diese Erinnerung dann wieder hervorrufst hilfst du ihr ein bisschen zu wachsen - wie beim Gießen einer Blume. Indem du etwas zur richtigen Zeit wiederholst hilfst du deiner Blume so schnell wie möglich zu wachsen. Schon bald wirst du einen wunderschönen Garten voller Erinnerungsblumen haben - es ist wie ein Videospiel, ohne das Gefühl zu haben, dabei Zeit zu verschwenden!

Willst du mehr darüber wissen wie der Memrise-Garten dir dabei hilft das Lernen lieben zu lernen?

Wie der Memrise-Garten funktioniert

Erinnerungen werden, wie Lebewesen, klein und zerbrechlich geboren. Zu Anfang sind sie sehr verletzlich und brauchen Zeit, Fürsorge und eine ausgewogene Ernährung um groß und stark zu werden.

Und auch wenn sie ausgewachsen sind, brauchen sie, wie jede junge Kreatur, immer noch regelmäßige Pflege um fit und gesund zu bleiben.

Auf Memrise haben wir, inspiriert von der von der organischen Beschaffenheit deines Gedächtnisses, Lernen in ein Spiel verwandelt, in dem du Blumen in einem Garten der Erinnerungen heranzüchtest. Jedes Wort beginnt sein Leben als Samen, den du durch Wiederholungen und Tests so lange nährst, bis er Wurzeln schlägt und in deinem Langzeitgedächtnis (LZG) erblüht. Sobald er dort ist, musst du dich an jede Erinnerung regelmäßig erinnern damit sie nicht verblasst - genauso als würdest du eine Pflanze gießen, damit sie gesund bleibt.

Phase 1: Neue Wörter lernen

Wenn du zuerst ein neues Wort lernst ist diese Erinnerung am zerbrechlichsten und braucht am meisten Liebe und Aufmerksamkeit. Deswegen wirst du während dieser ersten Phase sehr häufig an sie erinnert, damit sie sich gut in deiner Erinnerung einnisten kann.

Untersuchungen zeigen, dass eine große Anzahl von solch frühen Wiederholungen und Tests einen überaus positiven Einfluss auf die langfristige Gesundheit einer Erinnerung haben, weswegen wir es so eingerichtet haben, dass du sechs erfolgreiche Tests brauchst, bevor wir eine Erinnerung als ausgewachsen erklären. Von da an wird das Wort als ein Teil deines Langzeitgedächtnisses abgefragt.

Phase 2: Die Wiederholung von Erinnerungen des Langzeitgedächtnisses

Sobald ein Wort ausgewachsen ist und Teil deines Langzeitgedächtnisses ist, braucht es etwas weniger Aufmerksamkeit als zu der Zeit, als es noch wuchs, aber du wirst es trotzdem von Zeit zu Zeit wiederholen müssen. Ein Wort mit Hilfe von Memrises sorgfältig kalibrierten Abfragen und Erinnerungen aufzufrischen und zu stärken lässt es immer gesund bleiben - so vergisst du nie was du gelernt hast.

Memrise hilft dir nur die Wörter zu wiederholen die eine Wiederholung auch nötig haben, sodass du dein Langzeitgedächtnis mit so wenig Mühe und Aufwand wie nötig erhältst.

Community

Gemeinschaft

Die dritte ist Gemeinschaft. Wir glauben, dass Lernen so reich und vielfältig wie die Welt über die wir etwas lernen sein sollte. Mit unserer Community zusammen erschaffen wir eine Art Multimedia-Wunderland des Lernens, wo Videos, Tonaufnahmen, Beispielsätze, Mnemonics, Etymologie und vieles andere dein Lernen mit Leben erfüllen.

Wie glauben, dass jeder Lerner auch ein bisschen ein Lehrer ist, und hoffen dass du, sobald du angefangen hast zu lernen, die Community mit kleinen Portionen Wissen und Weisheit versorgen wirst, die ihr beim Lernen helfen können.

Möchtest du mehr über die Überzeugungen lernen, die unsere Community ausmachen?

Jeder kann alles lernen

Wir glauben, dass Lernen eigentlich ganz einfach ist, und dass es nichts gibt, was man nicht mit der richtigen Hilfe und Begeisterung lernen kann. Wir haben beim Vokabular angesetzt und befinden uns auf einer Mission die Aneignung neuen Wissens so einfach, intuitiv und fesselnd zu gestalten, dass es jeder tun kann - wo und wann immer er will.

Zusammen sind wir schlauer

Millionen von Leuten haben bereits erlernt was du erlernen willst. Darum sammeln wir auf Memrise die effektivsten Wege, die Andere gefunden haben, sich an die interessantesten Informationen zu erinnern.

Während du lernst, teilst du deine Ideen mit Anderen, und profitierst gleichzeitig von den Ideen, die Andere mit dir geteilt haben.

Auf diese Art lernen wir alle schneller und müheloser. Memrise ist eine kreative Community für Menschen, die die Freude am Lernen teilen.

Spielen funktioniert

Wir sind am aufnahmefähigsten wenn wir spielen. Entdeckungen, Neugierde und Überraschungen - das sind die Losungen des Lernens mit Freude.

Deswegen nehmen wir Lernen aus dem Klassenzimmer heraus und verwandeln es in ein Spiel. Wir wollen, dass Lernen zu deiner liebsten Freizeitbeschäftigung wird.

Dein Gedächtnis ist ein Garten, kein Warenlager

Wir glauben, dass was du weißt - deine Erinnerungen - der Kern deiner Wahrnehmung er Welt und deiner Gefühle ist. Es ist farbenfroh, dynamisch und voller Leben, nicht etwas graues, dass irgendwo tief in deinem Hirn oder deinem Handy verstaut wurde.

Wir glauben, dass das Gedächtnis mehr einem Garten als einem Warenlager gleicht. Deswegen repräsentieren wir jedes Wort, das du lernst, als einen Samen, der zu einer Pflanze heranwächst; dein Gedächtnis ist dementsprechend ein bunter Garten von Erinnerungen, und dein Wissen ist etwas, das du gehen und pflegen musst, damit es nicht verwelkt, sobald du eine Prüfung bestanden hast.

Die Schule sollte deiner Ausbildung nicht im Weg stehen

Einige aus unserem Team hatten es in der Schule schwer, andere hatten exzellente Resultate: alle zusammengenommen haben wir wahrscheinlich jeden vorstellbaren bestanden oder sind durchgefallen. Alle von uns sind aber von ihrer schulischen Ausbildung enttäuscht.

Wie glauben, dass Lernen etwas sein sollte, zu dem man sich entschließt, und dass man es mit Gleichgesinnten tun sollte; und wir glauben, es ist am besten, wenn man es aus Neugierde und Freude heraus tut, nicht aus Angst oder Ehrgeiz.

Lernen, der Freude am Lernen wegen: dafür stehen wir und das liegt Memrise zu Grunde: ein Garten des Vergnügens am Lernen für jeden der ihn besuchen will um dort zu spielen.

Der Mensch steht im Zentrum

Hier bei Memrise finden wir Technologie wundervoll, aber wir finden Menschen noch viel wundervoller. Im Zentrum unseres Strebens steht, die Technologie in den Dienst des Menschen zu stellen, um die Menschen schlauer, neugieriger und individueller zu machen. Wir stehen jeder Technologie feindlich gegenüber, die Menschen abhängig, ignorant oder süchtig macht. Der ist der Hauptgrund dafür, dass wir so besessen von der Idee sind, jedes letzte Bisschen Weisheit der Hirnforschung zusammen mit der besten Webtechnologie in deinen Dienst zu stellen, um dir zu helfen deinen Geist zu erweitern.