Level 7 Level 9
Level 8

F9 Der Niedergang der römischen Republik


100 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
221-179
Phillip V. von Makedonien
222-187
Antiochos III der Große
215
Bündnis Makedoniens mit Hannibal (Einnahme von Lisso/Illyrien 213)
212
röm. Bündnis mit Aitolern und Pergamon
205
röm.-makedonischer Frieden von Phoinnike (Epirus): "Ende des Nebenkriegsschauplatzes"
201
Bündnis Makedoniens mit Antiochos III (Aufteilung der ptolem. Besitztümer in der Ägäis, Hilfsgesuch der Pergamener und Rhodier an Rom
200-197
2. Makedonischer Krieg (Rom unterstützt Pergamon, Rhodos und Athen gg. Makedonien
197
Schlacht von Kynoskephalai (Titus Quincitius Flaminius) -> Ende der
196
Freiheitserklärung des Flamininus in Korinth (Wiederstand Spartas)
188
Friede von Apame(i)a: Seleukiden verlieren kleinasiatische Besitzungen (zugunsten von Pergamon und Rhodos), Reparationen 15.000 Talente
183
Eumenes II von Pergamon g. Prusias von Bithynien, röm. Hilfe an Pergamon -> Prusias liefert Hannibal aus (Selbstmord)
179
Tod Phillips V., Nachfolger Perseus (liiert mit Laodike (Tochter Seleukos IV.): Bündelung antirömischer Ressentiments
179-168
Regierungszeit Perseus von Makedonien
172
Eumenes II verklagt Perseus in Rom ("Rüstungen")
171-168
3. Makedonischer Krieg
171
Röm. Niederlage bei Ossa
168
Schlacht von Pydna (L. Aemilius Paullus), Gefangennahme des Perseus -> Neuordnung Makedoniens (Abschaffung des Königtums, 4 Autonome Gebiete, Steuern an Rom, 1000 Geiseln (Polybios Hipparch d. Achaiischen Bundes, Röm. Bürger Steuerbefreit
152
Andriscus-Aufstand ("Pseudo-Philippos")
147/6
Niederschlagung durch Q. Caecilius Metellus -> Makedonien röm. Provinz 146
146
Zerstörung Korinth durch L. Mummius, Auflösung des Achaischen Bundes
205
Magna-Mater-Kult
149
Tod M. Porcius Cato "Wiederstand (De Agricultura)
Ende 3. Jh
Livius Andronicus: Odusia
184/159
Tod des Plautus&Terenz -> Komödien (Vorbild Meander)
3/2 Jh
Scipionekreis
149-146
3 Punischer Krieg
151
Auslaufen der Reparationszahlungen
150
(vertragswidrige) Auseinandersetzungen mit Massinissa, röm. Eingreifen
146
Zerstörung Karthagos durch Scipio Aemilianus -> röm. Provinz Africa
138
Interne Konflikte in Pergamon Attalos III gg. Aristonikos (Sohn Attalos II)
133
Testament: Staat und Staatsschatz an Rom, Städte frei, Aristonikos-Aufstand
133
Epochenjahr: Beginn der Krise der Römischen Republik (Einnahme Numantias durch Scipio Aemilianus ("Africanus") (Kämpfe in Hispanien 154-133), Pergamenische Erbschaft, Volkstribunat d. Tiberius Gracchus (Optimaten g, Populare)
130
Provinz Asia
146
(Sallust De Bello lugurthino 41-2) 146:Ende der guten alten Zeit, Untergang Karthagos, Desintegration der Gesellschaft durch ökonomische Differenzierung
201-151
Reparationszahlungen, Span. Erzvorkommen
ab Ende 3 Jh
Staatspächter publicani
218
Lex Claudia de Nave Senatorum (Ausschluß der Senatoren vom Fernhandel)
181
Lex Baebia de Ambitu (Wahlbestechung)
149
Lex Calpurnia de Repetundis: Gerichtshof
133
Reformversuch des Volkstribuns Ti(berius) Sempronius Gracchus
133-129
Ackerkommissionen vermitteln 3000 Siedlerstellen, Problem ager publicus okkupiert durch Bundesgenossen (Zerstörung v. Fregellae)
125
cos. M. Fulvius Flaccus beantragt vergeblich röm. Bürgerrecht für socii Zerstörung von Fregellae
153
Geburt Gaius Gracchus Ackerkommisar seit 133 Volkstribun 123
123
Lex agraria (Wiedereinsetzung der Ackerkommission, Lex frumentaria (verbilligtes Getreide),
121
Keine Wiederwahl als Volkstribun, zum ersten Mal Staatsnotstand, Tod durch seinen Sklaven
157/6-86
C. Marius (Ritter aus Cereatae/Arpinum homo novus) 119 Volkstribun lex Maria de suffragiis, 109 legatus im Jugurthinischen Krieg
111-105
Jugurthinischer Krieg (Thronstreitigkeiten in Numidien zwischen Thronfolger Adherbal, Hiempsai u. Iugurtha ->Reichsteilung
112
Iugurtha beseitigt Adherbal (Cirta), röm. Kaufleute getötet -> Kriegserklärung des Senats
107
Marius cos. Kriegsführung bis 105
105
Iugurtha flieht zu Bocchus von Mauretanien, Auslieferung an Marius durch questor L. Cornelius Sulla
Januar 104
Triumph des Marius, Marius cos. II 104
120
Wanderung der Kimbern, Teutonen und Ambronen durch Böhmen Pannonien
113
Taurisker: Hilfsgesuch an Rom, röm. Niederlage bei Noreia (Cn. Papriius Carbo)
105
Niederlage bei Arausio ca. 80000 Römer
102
Marius (cos. IV) Schlacht von Aquae Sextiae (Teutonen, Ambronen)
101
Schlacht von Vercellae (Kimbern), Marius (cos. V) u. Q. Lutatius Catulus (Konflikt)
107-104
Heeresreform des Marius (capite censi/proletarii (besitzlose Bürger), Entstehung des Berufsheers, Bindung an Feldherrn clientela -> Probelem der Heeresklientel, muli Mariani, Reform der Taktik, pilum, Feldzeichen, 10 cohortes a 600
100
Bewerbung um des Marius um das Konsulat: Landverteilung, Terrornetzwerk, Erzwungenens Veteranengesetz
138-78
L. Cornelius Sulla Felix (105 Gefangennahme Iugurthas, 92 Statthalter in Cicilia)
91-89
Bundesgenossenkrieg (Sezession der socii, Sonderstaat Hauptstadt Corfinium
89
Lex Plautia Paporoa (Italiker erhalten röm. Bürgerrecht.
88
Konsultat Sullas, Feldherr im Krieg g. Mithridates VI v. Pontos, Agiation des Tribunus plebis P. Sulpicius Rufus -> Oberbefehl an Marius -> erster Marsch auf Rom
88
optimatische Reaktion, Marius u. Sulpicius Staatsfeinde, Anträge der Volkstribune an VV: zuvor Billigung durch Senat
87
Consul-Wahlen: Cn. Oktavius (optimatisch), L. Cornelius Cinna (popular)
86
Cinna und Marius Consuln, 13.1.86 Tod Marius
88-84
1 Mithridatischer Krieg
132-63
Mithridates (ab ca Eroberung des Bosporanischen Reiches, Expansion nach Paphlagonien
89
Thronwirren in Bithynien, Senatsbeschluß: Nikomedes IV. v. Bithynien u. Ariobarzanes v. Kappadokien rechtmäßige Könige
88
Vesper von Ephesus/Blutbefehl, 80000 Römer ermordet (publicani-Problematik
87
Feldherr Sulla in Griechenland
84
Friede von Dardanos (Mithridates räumt besetzte Gebiete (prov. Asia und Königreiche, 2000 Talente, Gefangene werden ausgeliefert)
83
Invasion Italiens bei Brundisium, zweite Front Picenum (Cn. Pompeius)
82
Schlacht am Collinischen Tor 2 Nov. -> Einahme Roms
82-79
Dictatur Sullas
82/81
Legalisierung der Stellung Sullas: Anerkennung als Proconsul, acta Sulla, dictator legibus scribundis rei publica constituendae, Triumphzug/Felix
bis Juni 81
Lex Cornelia de proscriptione: Proskriptionen 4700 Opfer, Versteigerungen (Crassus)
79
Niederlegung der Diktatur (Memoiren)
Anfang 78
Tod Sullas
106-48
Cn. Pompeius "Magnus" (83/82 Unterstützung Sullas, Privatarmee, 82 Heirat mit Aemilia (Stieftochter Sullas)
81-80
Eroberung Siziliens und Africas für Sulla, 79 Triumphzug (ohne Cursus honorum)
77-71
Kampf g. Sertorius und Perperna (Marianer) in Spanien
74
Bündnis des Sertorius (Tod 72) mit Mithridates VI
73-71
Spartacus Aufstand, 120.000 Sklaven, Bauern, Gladiatoren, Niederschlagung durch Crassus (praetor) und Pompeius
70
Consultat des Pompeius & Crassus: Abschwächung der Gesetze Sullas (Wiederaufrichtung des Volkstribunats, Geschworenengerichte aus Senatoren, Rittern u Aeratribunen)
74-64
3. Mithridatischer Krieg (75 testamentarische Übertragung von Bithynien an Rom -> Kriegserklärung Pontus
69
Schlacht von Tigranocerta, Scheitern (Meuterei), Rückberufung 68
67
Lex Gabinia de bello piratico (Oberbefeh im Kampf g. Piraten (Gebiet Mittelmeer und Hinterland der Küsten))
66
Lex Manilia de imperio Cn. Pompei -> Kommando im Mithridates-Krieg, Fürsprache Ciceros -> reichsweite Weisungsbefugnis, qausimonarchische Stellung (3 Jahre), 120.000 Soldaten (20L), 500 Schiffe, 24 Legaten
66
Unterwerfung des Tigranes v. Armenien, Flucht des Mithr. (63 Tod an Bosporos)
65
Feldzüge im Kaukasus (Alexander-Imitatio)
65-63
Provinzen Bithynien-Pontus, Syria, Cilicia, Klientelreiche
63
Eingreifen in Judäa (Hyrkan <-> Aristobul) Erstürmung des Jerusalemer Tempels
61
Entlassung der Armee, Triumph des Pompeius (Mantel Alexanders d. Gr.), Senat blockiert Bestätigung der acta im Osten
60
Erstes Triumvirat Pompeius, Crassus, Caesar -> Konferenz von Luca, Erneuerung 55
59
Pompeius heiratet Iulia, Caesar cos. -> Lex Iulia Agraria (Veteranenversorgung , Prokonsultat Gallia Cisalpina/Narbonensis/Illyricum
194
Rückkehr des Flaminius aus Griechenland -> Triumph
193
Bündnis der Aitoler mit Antiochos III
192-188
Kriege gegen Antiochos III: Eingreifen der Seleukiden in Griechenland (Bündnis mit Aitolern)
191
röm. Sieg bei den Thermophylen (Manius Acilius Glabrio)
190
Schlacht bei Magnesia am Sipylos (römischer Sieg unter L. Cornelius Scipio (Asiaticus", Bruder des Scipio Africanus)