Level 6 Level 8
Level 7

F8 Einführung in den Beginn der Römischen Geschich


83 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
Ende der 220er Jahre
Neue Generation von Königen (Antiochos III der Große(222-187), Phillip V (221-179), Ptolemaios IV (221-204)
222-220
Molon Revolte im Iran/ 220-213 Erhebung des Achaios in Kleinasien
220
Seleukiden kontrollieren lediglich Seleukis/Nordwestsyrien
212-201
Anabasis (Feldzug im Iran: 209 Unterwerfung der Parther, 206 Belagerung von Baktra, Frieden mit König Euthydemos
202-195
5 Syrischer Krieg (Annexion Südsyriens)
196
Ausgreifen auf Thrakien (Befestigung von Lysimacheia)
ab 192
Konflikt mit Rom (Antiochos-Krieg)
ab 283
Museion unter Ptolemaios II
ab 200
Bibliothek von Pergamon (Eumenes II)
245
Tod Kallimachos von Kyrene Dichtung Aitia, Locke der Berenike, Götterhymnen
um 194
Eratosthenes von Kyrene (wiss. Geographie)
215
Tod des Apollonios Rhodios Argonautika
753
fiktives Gründungsdatum Roms
8 bis Ende 7 Jh
Hüttensiedlung auf Palatin, Capitol, Senke (späteres Forum Romanum), Nekropole
Ab 600
Urbanisierungsschub (Comitium,Iuppitertempel, Regia
ca 510
Ende der Königsherrschaft Tarquinius Superbus (Sturz durch L. Iunius Brutus)
ca 450
Leges duodecim tabularum (Prozeßordnung, Vollstreckungsrecht, Nachbarschaftsrecht -> Rechtsicherheit
445
Lex Canuleia (Aufhebung des Eheverbots zwischen Patriziern und Plebejern
367
Leges Liciniae Sextiae (Zulassung der Plebejer zu den höheren Staatsämter, Entstehung der Nobilität, Consulat
300
Lex Ogulnia (Zulassung der Plebejer zu den Priesterkollegien
287
Lex Hortensia de plebiscitis: plebiscitia/ Beschlüsse der Plebs (concillia plebis) erhalten Gesetzeskraft
387
Schlacht an der Allia, Einnahme Roms, Lösegeldforderungen
nach 380
Anlage der Servianischen Mauer (Lehre aus 387)
ca 509
Anlage Iuppiter Tempel (auf dem Capitol)
493
Anlage Ceres-Tempel
497
Anlage des Saturn-Tempel
4/3 Jh
Roms Expansion in Mittelitalien
354
Bündnismit Samniten (Gallierabwehr) , aber spätere Einflußnahme auf Capua
343-341
Erster Samnitenkrieg -> Capua deditio (Unterwerfung)
340-338
Latinerkrieg, Unterwerfung von Privernum (Volsker), Antium, Lanuvium
340
Schlacht von Sinuessa -> Auflösung des Latinerbundes, devotio des Konsuls P. Decimus Mus
326-304
Zweiter Samnitenkrieg
321
Niederlage bei den Caudinischen Pässen
Koloniegründungen in Samnium
Suessa Aurunca, Uneramna 313 und 312, Luceria 315
298-290
Dritter Samnitenkrieg
298
L. Cornelius Scipio Barbatus: Sieg bei Sentium (295)
291
Kolonie Venusia
290
Unterwerfung der Samniten
285-282
Keltenkrieg , Einnahme des Ager Gallicus, Kolonie Sena Gallica 283
282-272
Krieg Roms gegen Tarent: Römische Hilfe für Thurii, Bündnis Tarents mit Pyrrhos
280
Schlacht bei Heraclea
279
Schlacht bei Ausculum (Pyrrhussieg)
275
röm. Sieg bei Benevent (Malevent)
272
Einnahme Tarents
508/7
Erster karthagisch-römischer Vertrag: Fahrverbot jenseits des Schönen Vorgebirges (Kap Farina) für Römer, beaufsichtigter Handel in Nordafrika, Schutz latinischer Städte vor Karthagischen Übergriffen
348
Zweiter karthagisch-römischer Vertrag: Beuteverbot und Handelverbot für Römer jenseits des Kap Farina und Mastia tarseion, Erlaubnis für karthagische Freibeuterei in Latium (wenn nicht den Römern untertan)
306
Philinos Vertrag (3 Vertrag) (umstritten) Römer sollen sich von Sizilien fernhalten, Karthager von Italien
279/8
Pyrrhos-Vertrag (4 Vertrag) Verzicht auf Separatfrieden, Regelung militärischen Beistands
264-241
Der Erste Punische Krieg
264
Hilfsgesuch der Mamertiner von Messana an Rom und Karthago g. Hieron II -> Röm. Eingreifen (Appius Claudius Caudex (Philinos-Vertrag?)
263
Hieron II Bundesgenosse Roms, röm. Einnahme Ostsiziliens bis Segesta u. Akragas
260
Seeschlacht von Mylae: Enterbrücken
256
Eknomos (Atillius Regulus/Manlius Vulso) Landung in Afrika
255
Schlacht von Tunes: Karthagischer Sieg (Xanthippos
242
Schiffsbau
241
röm. Seesieg bei den Aegatischen Inseln (C. Lutatius) -> Lutatius Vertrag
nach dem Seesieg 241
Lutatius Vertrag: Freundschaft, Aufgabe Siziliens (röm. Provinz), Rückführung der Kriegsgefangenen, Reparationszahlungen: 2200 euböische Talente in 20/10 Jahren
241-212
Reich von Syrakus
241-238
Söldnerkrieg/ Lybischer Krieg: Söldner fordern Sold, Libyer fordern Freheit, Spannung zw. Hanno u. Hamilkar, Söldnerrevolte in Sardinien -> Abtretung Sardiniens an Rom
seit 238
Karthagische Eroberungen in Iberien
229
Tod Hamilkars Barkas (Stratege von Libyen
227
Carthago Nova
226/5
Römische Gesandschaft/ Ebro Vertrag
221
Hasdrubal ermordet -> Hannibal (Sohn Hamilkars) erobert 221-220 Zentralspanien
219
Hannibal nimmt Sagunt ein (trotz röm. Warnung)
218-201
Der 2. Punische Krieg
Oktober 218
Hannibals Alpenübergang (ca. 50000 Mann, 9000 Reiter, 37 Elefanten)
November 218
Schlacht am Ticinius
Dezember 218
Schlacht an der Trebia (g. coss. P. Cornelius Scipio u. Tiberius Sempronius Longus: Anschluß der Kelten
217
Schlacht am Trasimenischen See (g. cos. C. Flaminius), Q. Fabius Maximus ("Cunctator") zum dictator
216
Schlacht von Cannae: ca 50000 Römer und Bundesgenossen, coss. L. Aemilius Paullus/ C. Terentius Varro, Abfall von Capua&Süditalikern
215
Bündnis Hannibals mit Phillip V von Makedonien, Bündnis Hannibals mit Hieronymus von Syrakus
212 Rom
Einnahme von Syrakus/ Sizilien durch die Römer
212 Karthago
Einnahme von Tarent: Süditalien karthagisch.
211
mißlungener Vorstoß von Hannibal nach Rom ("Hannibal ante Portas"), röm. Einnahme Capuas
207
Hasdrubal in Norditalien -> Schlacht am Metaurus gg. C. Claudius Nero/ M. Livius Salinator -> Tod Hasdrubals
211
P. Cornelius Scipio: außerordentliches Imperium für Spanien
209
Eroberung von Carthago Nova
206
Schlacht von Ilipa (über Magon und Massinissa) Einnahme Südspaniens durch Römer
204
Scipio landet in Africa
203
römischer Sieg bei Tunis -> Rückberufung Hannibals
202
Schlacht bei Zama -> entscheidene karthagische Niederlage
202/1
Der Friedensvertrag: Wiedergutmachung, Auslieferung Flotte/Elefanten/Gefangene kein Krieg außerhalb Libyens, innerhalb nur mit Genehmigung