Level 3 Level 5
Level 4

F5 Peloponnesischer Krieg/ Folgen/ Makedonien bis


73 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
433
Bündnis Kerkyra mit Athen
432
Streit um Poteidaiai (Abfall vom Seebund, unterstützt durch Metropolis Korinth
431
Beginn der Kriegshandlungen
431-421
Archidamischer Krieg
421
Nikiasfrieden
415-413
Sizilienexpediton
414/3-404
Dekeleischer-ionischer Krieg
429
Pest in Athen (Tod des Perikles -> Demagoge Kleon)
425
Kapitulation der Spartaner auf Sphakteria (bei Pylos)
424-422
Brasidas in Thrakien
415
Hilfe Athens für Segesta gegen Syrakus (Alkibiades)
413
Vernichtende Niederlage für Athen: Verlust der Flotte 7000 Gefangene
413
Besetzung der Festung Dekeleia
412
Verständigung Spartas mit Persien
411-410
Oligarchie in Athen (Peisandros)
405
Spartanischer Sieg bei Aigospotamoi (Lysander)
404
Kapitulation Athens, Auflösung des ersten attischen Seebunds, Hegemonie Spartas
August 404- März 403
Triakonta
404 Mitte/Ende August
Ekklesia stimmt für Oligarchie -> Triakonta (Theramenes, Kritias)
404 Spätherbst
Demokratische Wiederstandsbewegung (Thrasybulos)
404/403 Winter
Sieg der Demokraten bei Acharnai
403 Ende März
Schlacht am Piräus, Zusammenbruch des Regimes (Tod Kritias) -> Demokratie
2 H 6 Jh
Entstehung von Tragödien
frühes 5 Jh
Entstehung von Komödien
406
Tod Sophokles (Antigonie, König Ödipus)
456
Tod Aischylos (Persai 472, Orestie)
406
Tod Euripides (Bakchen,Medea)
423
Tod Kratinos
411
Tod Eupolis
ca 380
Aristophanes (421 Der Frieden, 422 Die Wespen, 411 Lysistrate, 392 Ekklesiazusen)
519-516
Skylax aus Karyanda (in der Zeit im pers Dienst) -> Periplus-Literatur
6 Jh
Heketaios von Milet (Erdbeschreibung, Erdkarte, Genealogai)
485-424
Herodot von Halikarnassos ( pater historiae, Historien (Perserkriege))
460- 400
Thukydides von Athen (424 Stratege, Der peloponesische Krieg, Quellenforschung
426-355
Xenophon aus Athen (Zug 401-399, Sokrates, Agesilaos II, Anabasis, Hellenika)
Herbst 401
Schlacht von Kunaxa (Tod des Kyros)
Frühjahr 400
thalatta, thalatta
Oktober 400
in Byzanz (Z d Z)
399
Integration in das spartanische Kleinasien Heer unter Thibron)
399-394
Spartanisch-persischer Krieg
nach 404
Interessenskonflikt in Kleinasien
399
Sparta schickt Expeditionscorps unter Thibron)
396-394
Kg Agesilaos, spart Sieg bei Sardeis
395-387
Korinthischer Krieg
395
Schlacht von Haliartos/Boiotien (Tod Lysander)
394
Schlacht von Koroneia (spart Sieg aber Rückzug aus Mittelgriechenland, Verwundung Agesilaos
394
Schlacht bei Knidos (pers Flotte, Konon)
387
Königsfrieden/ Antalkidasfrieden -> koine eirene
479-371
Oliganthropie in Sparta 8000-1500
400/399
Kinadon-Affäre
vor 395
Verfassungspläne Lysanders
370/395
Erhebung von 200 Minderberechtigten (Bessetzung des Issorions, Niederschlagung Kg Agesilaos)
377-355
Zweiter Attischer Seebund
379
Vertreibung der Spartaner von der Kadeima
371
Schlacht von Leuktra
366/5
Auseinanderbrechen des Pelop. Bundes
371/0
Gründung von Megalopolis
370
Verlust Messeniens
369
Gründung von Messene
369
Bündnis Spartas mit Athen gegen Theben
362
Schlacht bei Mantineia (Niederlage Spartas/Athens, Tod des Epameinondas
359-336
Phillip II
358
Einigung Makedoniens ( Abwehr der Illyrer unter Bardylis)
357
Ehe mit Olympias
356
Geburt Alexanders
357-356
Küste unter makedonischer Kontrolle (Amphipolis, Methone, Pangaion-Gebirge)
355-346
3 Heilliger Krieg (Delphische Amphiktyonie (Theben) v Phokern, Eingreifen Phillips)
352
Schlacht auf dem Krokosfeld (Phillip -> Archon des k Bundes)
346
Philokratesfrieden (Anerkennung der makedonischen Hegemonie in Thrakien/ Aufnahme Mak. In delphische Amphiktyonie)
343-342
Eroberung Thrakiens (Philippopolis
340
Konflikt mit Athen
338
Schlacht von Chaironeia, makedonische Hegemonie
337
Gründung des Korinthischen Bundes (Synhedrion, Hegemon, koine eirene, Rache für Xerxes-Zerstörungen