Level 4 Level 6
Level 5

Antiarrhythmika, Digitalisglykoside


28 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
Chinidin Procainamid
Klasse Ia
mittellange Blockade der Na+Kanäle->Depolarisationsgeschwindigkeit-->Anstiegssteilheit der Phase 0-->Leitungsgeschwindigkeit, Automatie, Erregbarkeit-
Wirkung der Klasse Ia auf Na+Kanäle in offenem Zustand
mittellange Blockade der Na+Kanäle, Blockade der K+Kanäle, anticholinerg
Wirkung der Klasse Ia
Repolarisatino-->AP-Dauer, Refraktärzeit+
Blockade der K+Kanäle
Lidocain Phenytoin
Klasse Ib
kurzfristige Blockade der Na+Kanäle im inaktiven Zustand
Wirkmechanismus Ib
akute ventrikuläre Arrhythmien nach Herzinfarkt
Indikation Lidocain(i.v.)
Digitalis-Intoxikation
Indikation Phenytoin
Flecainid Propafenon
Klasse Ic
langfristige Blockade der Na+Kanäle->Erregbarkeit, Leitungsgeschwindigkeit-
Wirkmechanismus Ic
supraventrikuläre Tachykardien, Vorhofflimmern, Vorhofflattern, ventikuläre Arrhythmien
Indikation Klasse II
Amiodaron Sotalol Dronedaron
Klasse III
Blockade der K+Kanäle, b-Blocker
Wirkmechanismus Sotalol
Blockade der K+Kanäle, Blockade von Na+ und Ca2+Kanälen
Wirkmechanismus Amiodaron
HWZ 100d, lipophil, Schilddrüsenfunktionsstörung, Lungenfibrose, Ablagerungen an der Hornhaut, Long-QT-Syndrom
Amiodaron Besonderheiten
Long-QT-Syndrom, negativ inotrop
Sotalol Besonderheiten
therapieresistente supraventrikuläre und ventrikuläre Arrhythmien, Rezidivprophylaxe der supravetnrikulären Tachykardien, Vorhofflimmern, Vorhofflattern
Indikation Klasse III
Verapamil Diltiazem
Klasse IV
L-Typ Ca2+Kanalblocker
Wirkmechanismus Klasse IV
supraventrikuläre Tachykardien, Vorhofflimmern, Vorhofflattern
Indikation IV
A1-Rezeptoren im Vorhof, Sinus-, AV-Knoten->K+Kanäle+, Ca2+Kanäle-->Hyperpolarisation, negativ dromotrop, chronotrop
Wirkung von Adenosin
HWZ Sekunden, Bolusinjektion, Akutbehandlung supraventrikulärer Tachykardien
Adenosin Besonderheit
Blocker des atrialen Schrittmacherkanals HCN->negativ chronotrop, kein Effekt auf Dromotropie und Inotropie
Ivabradin
supraventrikuläre Tachykardien, Vorhofflimmern, Vorhofflattern
Indikation von Digitalisglykosiden
frühe Nachdepolarisation(EAD): Störung der Repolarisation, K+Strom-, Verlängerung der Ca2+/Na+Einstroms->QT-Zeit+->Gefahr der Entwicklung von torsade de pointes
Überdosierung der Klasse III
Bradykardie AV-Überleitungsstörungen ventrikuläre Extrasystolen Kammerflimmern
UEW der Digitalisglykoside kardial
Inappetenz Übelkeit Erbrechen
UEW der Digitalisglykoside gastrointestinal
Verwirrung Müdigkeit Agitiertheit Schlaflosigkeit Depression Psychose Sehstörungen(Grün-Gelb)
UEW der Digitalisglykoside ZNS