Level 2 Level 4
Level 3

Vegetativum


40 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
Nikotin Vareniclin
nACh-R (Nn) Agonist (Depolarisation der postsyn. Zelle->Adrenalin->RR)
Suxamethonium Succinylcholin
nACh-R (Nm) Agonist (depolarisierende Muskelrelaxantien) (Dauerdepolarisation der Muskelzelle->Kontraktion->Inaktivierung der Na+Kanäle->Relaxation) >Narkose< !Atemllähmung! x Apnoe, maligne Hyperthermie x
Atracurium Pancuronium Rocuronium Tubocurarin A:AChE-Hemmer
nACh-R (Nm) Antagonist (nicht-depolarisierende Muskelrelaxantien) >Narkose<
N-Butylscopolamin(nicht ZNS-gängig)
mACh-R Antagonist (Parasympatholytika Gi/o->AC-->cAMP-->U-ab. Ca2+Kanal-->K+Kanal(GIRK)+->Erregbarkeit-) >Spasmolytikum bei Gallen-, Nierenkolik<
Carbachol Pilocarpin Bethanechol(nicht ZNS-gängig)
mACh-R Agonist (direkte Parasympathomimetika) (Erregung des mACh-R) >Glaukom, Darmatonie< !Schweiß, Speichel, Bradykardie! x Herzinsuffizienz, Asthma x
Neostigmin Pyridostigmin
AChE-Hemmer (indirekte Parasympathomimetika) kovalent, nicht ZNS-gängig
Adrenalin (Epinephrin)
Körpereigenes Katecholamin (Sympathikomimetikum: Stimulation von a1, a2, b1 und b2-R) >Reanimation, Kreislaufinstabilität, anaphylaktischer Schock, lokale Blutstillung, Zusatz zu Lokalanästhetika< !Tachykardie, Rhythmusstörungen, Hypertronie, Hyperglykämie, akrale Nekrosen! x Tachykardie, Rhythmusstörungen, Hypertonie, Hyperthyreose, Engwinkelglaukom, Phäochromozytom x HWZ 2 min, Abbau durch COMT und MAO, renale Elimination
Amphetamin
indirekte Sympathomimetika (Aufnahme über NA-Carrier->Hemmung der NA-Aufnahme in Vesikel und des NA-Abbaus d. MAO->NA-Konzentration im Axoplasma+->NA-Ausschleusung über NA-Carrier, Wiederaufnahme- ->NA-Konzentration im synaptischen Spalt+)
Physostigmin
AChE-Hemmer (indirekte Parasympathomimetika) >Antidot bei Atropin-Vergiftung< kovalent, ZNS-gängig
Edrophonium(nicht ZNS-gängig)
AChE-Hemmer (indirekte Parasympathomimetika) >Diagnose von Myasthenia gravis< nicht kovalent
Tacrin Donezepil
AChE-Hemmer (indirekte Parasympathomimetika) >Alzheimer< nicht kovalent, ZNS-gängig
Atropin
mACh-R Antagonist (Parasympatholytika) >Narkose<
Scopolamin
mACh-R Antagonist (Parasympatholytika) >Kinetose<
Tropicamid
mACh-R Antagonist (Parasympatholytika) >Mydriatikum<
Ipratropiumbromid(nicht ZNS-gängig)
mACh-R Antagonist (Parasympatholytika) >COPD<
Pilocarpin
mACh-R Agonist (direkte Parasympathomimetika) >Glaukom<
Isoprenalin
unselektiv b-Adrenozeptor-Agonist
Salbutamol Fenoterol Terbutalin
b2-Adrenozeptor-Agonist (direkte Sympathomimetika) >Asthma bronchiale, Tokolyse< mittellang wirksam
Xylometazolin
unselektiv a-Adrenozeptor-Agonist (direkte Sympathomimetika)
Phenylephrin Oxymetazolin
a-Adrenozeptor-Agonist (direkte Sympathomimetika) >Rhinitis< !atrophische Mukosaschäden! bei Kindern verdünnt
Prazosin Uradipil
a1-Adrenozeptor-Antagonist (Sympatholytika) >Hypertonie, BPH< !bei P Reflextachykardie!
Propranolol
unselektiv b-Adrenozeptor-Antagonist (Smypatholytika)
Carvedilol
vasodilatierende b-Adrenozeptor-Antagonist (Sympatholytika)
Mydriasis Tachykardie Bronchodilatation Speichelsekretion-
Wirkungen der Parasympatholytika
Metoprolol (kompetitive, selektive Blockade von b1-R->negativ inotrop/dromotrop/chronotrop/bathmotrop, verminderte Reninfreisetzung, verminderte Lipolyse) >KHK, Prophylaxe der Angina pectoris, arterieller Hypertonus, akutes Koronarsyndrom, Reinfarktprophylaxe, supraventrikuläre Herzrhythmusstörungen, kompensierte chronische Herzinsuffizienz, Migräneprophylaxe, Hyperthyreose< !Bradykardie, Hypotonie, SA-/AV-Block! x Bradykardie, Herzinfsuffizienz, höhergradige AV-Blöcke, Asthma bronchiale, Kombi mit Verapamil oder Diltiazem, vasospastische Angina pectoris x ausgeprägter first-pass-Effekt
b1-Antagonist (Sympatholytika)
Mydriasis Mundtrcokenheit Tachykardie Obstipation
UEW der Parasympatholytika
Clonidin
a2-Adrenozeptor-Agonist (direkte Sympathomimetika)
a-Methyldopa
a2-Adrenozeptor-Agonist (direkte Sympathomimetika) bei Schwangeren
therapieresistente Hypertonie Migräne Opiat-Entzugssyndrom Alkohol-Entzugssyndrom
Indikation der a2-Agonisten
hypertensive Krise
UEW beim plötzlichen Absetzen der a2-Agonisten
Metoprolol Bisoprolol Atenolol
beta-Blocker
Ca2+Antagonisten vom Verapamil- und Diltiazem-Typ->Kardiodepression
Wechselwirkung der b-Blocker
O2-Verbrauch des Myokards-->Balance zwischen Bedarf und Verfügbarkeit
Wirkmechanismus der b-Blocker bei KHK
Abschwächung der Langzeiteffekte von Katecholaminen
Wirkmechanismus der b-Blocker bei Herzinsuffizienz
Blockade der Einflüsse des Sympathikus am Herzen, Abnahme der Renin-Sekretion, zentral Sympathikotonus-
Wirkmechanismus der b-Blocker bei Hypertonie
Einstellung des Gefäßtonus
Wirkmechanismus der b-Blocker bei Migräne
Block der b-Rezeptoren der Schilddrüse
Wirkmechanismus der b-Blocker bei Hyperthyreose
Glaukom Angstzustände Tremor
Weitere Indikationen der b-Blocker
Bradykardie Blutdruckabfall SA/AV-Block Hypoglykämieneigung bei Diabetes
UEW der b-Blocker
Rebound-Phänomen->Tachykardie
Bei plötzlichem Absetzen der b-Blocker